Über mich


Platzhalterbild

Einige meiner Qualifikationen
  • Studium der Biologie und Psychologie an der Universität zu Köln - Diplom-Biologin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Pferdegestützter Coach (Be Shiro)
  • Emotionale erste Hilfe und Stressregulation durch Emotion Aid® (EA Faclilitator)
  • Fachkraft für Krisenintervention / Notfallseelsorge
  • S-O-S Übungsleiterin für Kinder (nach Kati Bohnet)
  • Dozentin in der Erwachsenenbildung bei der ATM, ATN, Impulse Schule
  • über 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Zoo-Pädagogik
Weiterbildungen und Erfahrungen in diversen Therapieverfahren wie z.B.
  • Traumaheilung durch Somatic Experiencing® (SE) nach Dr. Peter Levine
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl R. Rogers
  • SEI® - Somatische Emotionale Integration nach Dami Charf
  • Hypnose/Hypnosystemische Therapie
  • EBT - EMDR basierte Traumatherapie
  • Arbeit mit dem inneren Team
  • Enneagramm
  • Arbeit mit Einzelpersonen und Paaren
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Ich bin Jahrgang 1969 und Mutter von fünf Söhnen. Ich lebe mit meiner Familie in einem kleinen Dorf bei Bad Münstereifel, wo ich auch meine Praxis betreibe.

Schon als Kind hat mich das Verhalten von Menschen und Tieren fasziniert. Daher habe ich nach der Schule Biologie und Psychologie studiert und meinen Abschluss als Diplom-Biologin im Bereich der Verhaltensforschung gemacht. Danach war ich zunächst viele Jahre als Tierpsychologin und Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig und habe in der Zoopädagogik Kinder und Erwachsene für Tiere und Artenschutz begeistert.

Über die Arbeit mit und an eigenen Themen bin ich vor über zwanzig Jahren selbst in Kontakt mit Coaching und Therapie gekommen und habe erlebt, wie hilfreich eine solche Unterstützung sein kann, und wie gerne ich selbst in diesem Bereich arbeiten möchte. Nach diversen Aus- und Weiterbildungen habe ich in der körperorientierten und tiergestützten Arbeit meine Berufung gefunden.

Neben meiner Praxis leite ich eine kleine Pferdepension, wo auch meine pferdegestützten Sitzungen stattfinden.

Seit der Flutkatastrophe im Juli 2021 bin ich zudem ehrenamtlich im Netzwerk Psychosoziale Hilfe, Bad Münstereifel tätig.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf